Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Coeloglossum viride


Grüne Hohlzunge

Orchis grenouille

Celoglosso

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

zu der Verbreitungskarte | Glossar der Fachbegriffe

wissenschaftlicher Name Gemäss Info Flora:        Coeloglossum viride (L.) Hartm.
Gemäss The Plant List:  Dactylorhiza viridis (L.) R.M.Bateman, Pridgeon & M.W.Chase

Einzelne Arten werden inzwischen auf Grund genetischer Untersuchungen anderen Gattungen zugeteilt, in diesem Fall zu der Gattung Dactylorhiza.
Volksnamen (d, fr, i) vergleiche Nomenklatur Info Flora
Blütezeit Mai bis Anfang August
Hauptmerkmale Unscheinbare Pflanze mit grünlichen Blüten, hängende Lippe dreilappig mit verkürztem Mittellappen.
Beschreibung Meist kleine, gedrungene Pflanze, selten hochwüchsig, 5 - 30 cm hoch. 3 - 7 Laubblätter, oval bis lanzettlich. Blütenstand zylindrisch, dicht- und vielblütig mit bis zu 25 Blüten, diese grün bis gelblich grün, häufig braunrot überlaufen, Sepalen und Petalen helmförmig zusammenneigend. Lippe gelblich grün, oft an den Rändern oder ganz rötlich braun, hängend bis leicht zurückgeschlagen, zungenförmig, dreiteilig, Mittellappen deutlich kürzer, Sporn sackartig, eingekerbt, nektarführend.
Ähnliche Arten Die Zwergorchis hat grasartige Laubblätter, das Grosse Zweiblatt zwei grosse, gegenständige, eiförmige Laubblätter.
Biotop Alpine, kurzgrasige Wiesen und Weiden, selten in Feuchtwiesen, Waldlichtungen.
Verbreitung In tiefen Lagen sehr selten, verbreitet in mittleren und höheren Lagen des Juras und der Alpen.
Häufigkeit, Gefährdung Im Tiefland verschwunden, Düngung und starke Beweidung zerstört ihren Lebensraum.
Gemäss Roter Liste 2016 als "Nicht gefährdet" eingestuft.
Status (Rote Liste 2016) und Schutzstatus(Quelle Info Flora)

Verbreitungskarte Höhenverbreitung
Verbreitungskarte und Höhenverteilung. Klicken in die Grafiken vergrössert die Abbildungen.

 

Legende: Kontaktperson Ruedi Irniger
Symbol Angaben vor 1950 (meist aus der Literatur), Symbol Angaben von 1950 bis 1974
Symbol Angaben von 1975 bis 2007, Kreis gefüllt Angaben ab 2008
A Angepflanzt (angesalbt), ? zweifelhafte Meldung, zu überprüfen

schwarze Symbole: AGEO-Daten
grüne Symbole: Fremddaten von Info Flora und FILAGO (ab 1990), FloZ (Flora des Kantons Zürich), CVB (Cercle vaudois de botanique)
rote Symbole:   Daten der SOG-RF/Q-Kartierung von Walter Schmid ohne Koordinaten, Stand 31.12.97 (siehe "Journal Europäischer Orchideen" Heft 4, 1998)


Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2018

Aktualisiert 20. 02. 2018

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.