Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Epipactis microphylla


Kleinblättrige Stendelwurz

Epipactis à petites feuilles

Elleborine minore

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

zu der Verbreitungskarte | Glossar der Fachbegriffe

wissenschaftlicher Name Gemäss Info Flora:        Epipactis microphylla (Ehrh.) Sw.
Gemäss The Plant List:  Epipactis microphylla (Ehrh.) Sw.
Volksnamen (d, fr, i) vergleiche Nomenklatur Info Flora
Blütezeit Mitte Juni bis Anfang August
Hauptmerkmale Zierlicher Wuchs, auffallend kleine Laubblätter und runzelig-warziges Epichil kennzeichnen die Art.
Beschreibung Unscheinbare, schlanke und zierliche Pflanze, 15 - 45 cm hoch. Laubblätter 3 - 12, auffallend klein, schmal, oft violett überlaufen. Blütenstand locker- und armblütig, fast einseitswendig, mit kleinen, nickenden, wenig öffnenden Blüten. Blütenfarbe graugrün, oft violett getönt, Sepalen und Petalen aussen kraus behaart. Lippe zweigliedrig, Hypochil weisslich, innen rosa bis gelblich weiss, schwach nektarführend, Epichil rundlich, am Rande gekerbt, grünlich bis rötlich weiss, mit runzelig-warzigen Höckern und einer länglichen Mittelleiste, Fruchtknoten stark behaart, gestielt. Rostelldrüse vorhanden, aber nicht funktionstüchtig, meist autogam.
Ähnliche Arten Kann mit schwächlichen Exemplaren der Epipactis purpurata verwechselt werden, deren Laubblätter sind aber länger als die Stängelabschnitte.
Biotop In trockenen, unterwuchsarmen Buchen- und Laubmischwäldern, gerne an steilen, laubfreien Stellen und Wegböschungen, auf kalkhaltigen Böden warmer Lagen.
Verbreitung Zerstreut, hauptsächlich im Jurabogen und im Alpenrheintal, vereinzelt in der Innerschweiz, im Berner Oberland, Wallis und Tessin.
Häufigkeit, Gefährdung Selten, höchstens durch Waldarbeiten gefährdet.
Gemäss Roter Liste 2016 als "potentiell gefährdet" eingestuft.
Status (Rote Liste 2016) und Schutzstatus(Quelle Info Flora)

Verbreitungskarte Höhenverbreitung
Verbreitungskarte und Höhenverteilung. Klicken in die Grafiken vergrössert die Abbildungen.

 

Legende: Kontaktperson Ruedi Irniger
Symbol Angaben vor 1950 (meist aus der Literatur), Symbol Angaben von 1950 bis 1974
Symbol Angaben von 1975 bis 2007, Kreis gefüllt Angaben ab 2008
A Angepflanzt (angesalbt), ? zweifelhafte Meldung, zu überprüfen

schwarze Symbole: AGEO-Daten
grüne Symbole: Fremddaten von Info Flora und FILAGO (ab 1990), FloZ (Flora des Kantons Zürich), CVB (Cercle vaudois de botanique)
rote Symbole:   Daten der SOG-RF/Q-Kartierung von Walter Schmid ohne Koordinaten, Stand 31.12.97 (siehe "Journal Europäischer Orchideen" Heft 4, 1998)


Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2018

Aktualisiert 20. 02. 2018

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.