Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Serapias vomeracea


Pflugschar-Zungenstendel

Sérapias soc

Serapide maggiore

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

zu der Verbreitungskarte | Glossar der Fachbegriffe

wissenschaftlicher Name Gemäss Info Flora:        Serapias vomeracea (Burm.f.) Briq.
Gemäss The Plant List:  Serapias vomeracea (Burm.f.) Briq.
Volksnamen (d, fr, i) vergleiche Nomenklatur Info Flora
Blütezeit Mitte April bis Ende Juni
Hauptmerkmale Nicht auf Anhieb als Orchidee ansprechbar, aber sowohl durch auffällige Färbung als auch Gestalt mit Helm und zurückgekrümmter Lippe charakterisiert.
Beschreibung Kleine bis mittelgrosse, kräftige Pflanze, 15 - 40 cm hoch. Stängel grün, oben rotbraun, Laubblätter 4 - 8, schmal, bläulich grün, Blütenstand locker mit 3 - 10 Blüten, Tragblätter lanzettlich, grau- bis rötlich violett mit dunkelroten Adern, den Fruchtknoten umhüllend und die Blüte deutlich überragend, Sepalen und Petalen zu einem tubusförmigen Helm verklebt bis verwachsen. Lippe spornlos, an der Basis mit zwei purpurnen Schwielen, zweigliedrig, Hypochil mit aufgerichteten Seitenlappen, dunkel purpurn, nur wenig aus dem Helm vortretend, Epichil herabhängend, kräftig behaart, rotbraun bis braunviolett, selten ockerfarben bis gelblich.
Ähnliche Arten Unverwechselbar (im Mittelmeerraum aber weitere sehr ähnliche Arten).
Biotop Magerwiesen, feuchte Wiesen, Kastanienwälder, Trockenrasen.
Verbreitung Nur im Tessin und im Missox.
Häufigkeit, Gefährdung In der Südschweiz sehr selten und durch Verbuschung oder Überbauung der Standorte stark gefährdet.
Gemäss Roter Liste 2016 als "vom Aussterben bedroht" eingestuft, wobei die zukünftige Gefährdung mitberücksichtigt wurde.
Status (Rote Liste 2016) und Schutzstatus(Quelle Info Flora)

Verbreitungskarte Höhenverbreitung
Verbreitungskarte und Höhenverteilung. Klicken in die Grafiken vergrössert die Abbildungen.

 

Legende: Kontaktperson Ruedi Irniger
Symbol Angaben vor 1950 (meist aus der Literatur), Symbol Angaben von 1950 bis 1974
Symbol Angaben von 1975 bis 2007, Kreis gefüllt Angaben ab 2008
A Angepflanzt (angesalbt), ? zweifelhafte Meldung, zu überprüfen

schwarze Symbole: AGEO-Daten
grüne Symbole: Fremddaten von Info Flora und FILAGO (ab 1990), FloZ (Flora des Kantons Zürich), CVB (Cercle vaudois de botanique)
rote Symbole:   Daten der SOG-RF/Q-Kartierung von Walter Schmid ohne Koordinaten, Stand 31.12.97 (siehe "Journal Europäischer Orchideen" Heft 4, 1998)


Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2018

Aktualisiert 20. 02. 2018

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.