Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Dactylorhiza lapponica


Lappländische Fingerwurz

Orchis de Laponie

Orchide della Lapponia



Rosetten Wachstumsphasen vor der Blüte

Wachstumsbeginn: bitte melden.
2-5 Laubblätter hell- bis dunkelgrün, gleichmässig über den Stängel verteilt, auf der Oberseite gefleckt, die unteren rosettenartig angeordnet, schmal- bis breitlanzettlich, 2.5-7.5 cm lang, 0.6-1.8 cm breit, abstehend oder hängend, die oberen schmal-lanzettlich und schräg aufrecht.


Farbvarianten blühende Pflanzen

Die Angaben in der Literatur reichen von "sehr variabel" (Reinhard 1991, Delforge 2005) bis "wenig variabel" (Die Orchideengattung Dactylorhiza, W. Eccarius, 2016). Sie kann mit schwachen D. majalis sowie zierlichen D. traunsteineri verwechselt werden. Zu beachten ist immer die Möglichkeit von lokalen Hybridschwärmen, die die Bestimmung nicht vereinfacht.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.



Samenstände

Samenstand 10-30 cm hoch, Samenstand eher zierlich wie einst die Blüten. Kurzer Blütenstand mit wenig Kapseln, untere Brakteen länger als diese. Kapseln oft einseitswendig. Blattreste unauffällig, weil schmal, mit dunklen Flecken.
Samenreife: bitte melden.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

Von Jürg Luder stammen die hochaufgelösten Samen-Bilder:
Zum Vergleich der verschiedenen Arten alle Samen-Bilder in alphabetischer Reihenfolge.




Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2022

Aktualisiert 17. 02. 2022

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.