Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Dactylorhiza majalis


Breitblättrige Fingerwurz

Orchis à feuilles larges

Orchide a foglie larghe



Rosetten Wachstumsphasen vor der Blüte

Wachstumsbeginn: April.
3-6 (9) Laubblätter dunkelgrün, an der Oberseite stark gefleckt, die unteren eiförmig–lanzettlich bis lanzettlich und abstehend, die oberen lanzettlich und aufrecht stehend, 6-16 cm lang, 1.5-3.5 cm breit, zugespitzt, erreichen den Blütenstand.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.



Farbvarianten blühende Pflanzen

Die folgenden Bilder zeigen den Variantenreichtum der Blüten und einige Sonderformen. In den Alpen wachsen Pflanzen mit grossen, schwach- oder ungelappten Lippen, die manchmal als Form 'alpestris' bezeichnet werden. Kleinere Pflanzen mit ungefleckten Blättern gehören zum Variantenreichtum dieser Art.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.



Bestäuber und andere Gäste

Ruedi Ritter von der Fachstelle Bienen des Kantons Bern stellt uns das 1. Bestäuber-Foto einer Dactylorhiza auf der AGEO-Webseite zur Verfügung, aufgenommen Mitte Mai in Hasle-Rüegsau (Kt. Bern). Es handelt sich um Dactylorhiza-Pollen (bestätigt von 2 Experten), aufgrund der Blütezeit und der Orchideen in Flugdistanz (problemlos 3 km, bei Futtermangel sogar mehr) wohl Dactylorhiza majalis aus der Nachbar­gemeinde.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.



Samenstände

Samenstand 25-40 cm hoch. Stängel dick, hohl. Kapseln mit grossen Restblüten. (Untere) Brakteen überragen weit, der Fruchtstand wirkt deshalb struppig. Dürre Blätter zeigen oft noch schwarze Flecken.
Samenreife: bitte melden.

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

Von Jürg Luder stammen die hochaufgelösten Samen-Bilder:
Zum Vergleich der verschiedenen Arten alle Samen-Bilder in alphabetischer Reihenfolge.




Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2022

Aktualisiert 21. 02. 2022

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.