Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Corallorhiza trifida


Korallenwurz

Racine de corail

Coralloriza

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

zu der Verbreitungskarte | Glossar der Fachbegriffe

wissenschaftlicher Name Info Flora:               Corallorhiza trifida Châtel.
World Flora online:  Corallorhiza trifida Châtel.
Volksnamen (d, fr, i) vergleiche Nomenklatur Info Flora
Blütezeit Anfang Mai bis Ende Juli
Hauptmerkmale Unscheinbare Orchidee mit wenigen kleinen grünlichen Blüten, ohne eigentliche Laubblätter.
Beschreibung Kleine, schlanke und zierliche Pflanze, 10 - 25 cm. Nur Schuppenblätter, keine Laubblätter. Blütenstand mit 4 - 10 grünlichen, abstehenden Blüten, Sepalen und Petalen grünlich gelb, seitliche Sepalen abstehend, mittleres Sepal und Petalen bilden einen lockeren Helm. Lippe, weiss mit wenigen roten Flecken am Grund, zungenförmig mit gewelltem Rand, kein Sporn. Auffällig pralle, nickende, gelblich grüne (unreife) bis bräunliche (reife) Fruchtkapseln.
Ähnliche Arten Unverkennbar.
Biotop Moosige, humusreiche, schattige Nadel- und Laubwälder, auf bemoosten Felsen, auf sauren oder basischen Böden.
Verbreitung Zerstreut in den Alpen und im Jura, lokal individuenreich, im Mittelland praktisch ausgestorben.

Verbreitungskarte
Datenstand AGEO-Daten 3.5.2021, Info Flora-Daten 3.4.2021.
Klicken in die Grafik vergrössert die Abbildung.
Häufigkeit, Gefährdung Blüht von Jahr zu Jahr in stark wechselnder Individuenzahl, höchstens durch Waldarbeiten gefährdet.
Gemäss Roter Liste 2016 als "Nicht gefährdet" eingestuft.
Status (Rote Liste 2016) und Schutzstatus (Quelle Info Flora)



Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2021

Aktualisiert 06. 02. 2021

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.