Ausblenden ausblenden
 Menu oberhalb, bitte scrollen

Himantoglossum robertianum


Text: Beat A. Wartmann, Die Orchideen der Schweiz Der Feldführer, Haupt Verlag, Bern, 3., überarb. und erw. Auflage 2020 (April)


Mastorchis

Orchis géant

Barlia

Klicken in die Bilder öffnet die Diaschau.

zu der Verbreitungskarte | Glossar der Fachbegriffe

wissenschaftlicher Name Gemäss Info Flora:        Himantoglossum robertianum (Loisel.) P. Delforge
Gemäss The Plant List:  Himantoglossum robertianum (Loisel.) P. Delforge
Volksnamen (d, fr, i) vergleiche Nomenklatur Info Flora
Blütezeit Mitte März bis Mitte April
Hauptmerkmale Sehr kräftige Pflanze (Name!) mit früher Blütezeit, mächtiger Blütenstand mit grossen Blüten, Laubblätter auffallend gross.
Beschreibung Auffallend kräftige Pflanze, 25 - 80 cm hoch. Laubblätter am Grunde rosettig gehäuft, eiförmig bis elliptisch, hellgrün, glänzend. Blütenstand bis 25 cm lang, dicht- und reichblütig, zylindrisch. Tragblätter bis doppelt so lang wie der Fruchtknoten. Blüten rosaviolett bis grünlichweiss, purpurn gefleckt, nach Iris duftend. Sepalen und Petalen helmförmig zusammengeneigt, grün, innen rötlich punktiert. Petalen deutlich kürzer als Sepalen. Lippe dreilappig, bis 2 cm lang. Mittellappen 1 1/2 - 2mal so lang wie Seitenlappen, vorne in 2 rundliche Lappen gespalten. Seitenlappen lineal, am Rande wellig. Konischer, abwärts gerichteter Sporn.
Ähnliche Arten Aufgrund des kräftigen Wuchses nur mit dem Purpur-Knabenkraut zu verwechseln.
Biotop Halbschattig bis sonnig in lichten Eichen- und Kiefernwäldern, in extensiv genutzten Rebbergen, an Strassenrändern, zwischen Sträuchern in Magerrasen.
Verbreitung Vom französischen Rhonetal her in Ausbreitung, bisher nur im Kanton Genf, dort erstmals 2007 festgestellt. Weitere Nachweise bitte unbedingt melden.
Häufigkeit, Gefährdung Sehr selten, bisher nur wenige Standorte in der Schweiz.
Gemäss Roter Liste 2016 als "potentiell gefährdet" eingestuft.
Status (Rote Liste 2016) und Schutzstatus (Quelle Info Flora)

Verbreitungskarte Höhenverbreitung
Verbreitungskarte und Höhenverteilung, Benennung nach "The Plant List". Klicken in die Grafiken vergrössert die Abbildungen.

 

Legende: Kontaktperson Ruedi Irniger
Symbol Angaben vor 1970 (meist aus der Literatur), Symbol Angaben von 1970 bis 1989
Symbol Angaben von 1990 bis 2009, Kreis gefüllt Angaben ab 2010
A Angepflanzt (angesalbt), ? zweifelhafte Meldung, zu überprüfen

schwarze Symbole: AGEO-Daten
grüne Symbole: Fremddaten von Info Flora und FILAGO (ab 1990), FloZ (Flora des Kantons Zürich), CVB (Cercle vaudois de botanique)
rote Symbole:   Daten der SOG-RF/Q-Kartierung von Walter Schmid ohne Koordinaten, Stand 31.12.97 (siehe "Journal Europäischer Orchideen" Heft 4, 1998)


Seitenanfang



Impressum & Datenschutz | Kontakt | Mail Webmaster | AGEO © 2020

Aktualisiert 14. 01. 2020

AGEO Logo www.ageo.ch Der Ausdruck der umfangreichen Bildern ist deaktiviert.